30. Juli 2021
4 Min. Lesezeit

Was Sie über Immobilien in Sansibar wissen sollten?

Der Sansibar-Archipel liegt nur wenige Kilometer vor der Küste Tansanias und gilt heute in puncto Tourismus und Investitionen als eines der besten Länder im Indischen Ozean.

Sansibar ist berühmt für sein historisches Flair, seine üppige Flora und Fauna und seinen Reichtum an Ressourcen und bietet eine einzigartige Atmosphäre, in der Moderne und Authentizität Seite an Seite leben. Viel mehr als nur ein idyllisches Reiseziel, die „Gewürzinsel“ vereint das Beste aus traditionellen Bräuchen Sansibars und modernen Errungenschaften und macht es unbestreitbar zu einem lohnenden Ort zum Niederlassen oder Investieren.

Über Immobilien in Sansibar

Während Ihr erster Gedanke beim Hören von ´Immobilien in Sansibar´ mögen die alten traditionellen Häuser und Villen von Stone Town sein, die Insel bietet heute Immobilien für jeden Geschmack und Stil. Von typischer historischer Architektur bis hin zu brandneuen hochmodernen Villen, Eigentumswohnungen und Apartments haben Käufer die Möglichkeit, das Haus zu wählen, das ihren Wünschen am besten entspricht.

Die „Gewürzinsel“ hat eine sehr spezielle Politik in Bezug auf das Eigentum und Pacht von Grundstücken auf dem gesamten Land. Wenn Sie Immobilien in Sansibar kaufen möchten, sollten Sie bedenken, dass Sie tatsächlich das Recht auf das Land und nicht das Land selbst erwerben. Das Gesetz legt fest, dass das gesamte Land im Land Eigentum der tansanischen Regierung ist, aber interessierte Parteien können Grundstücke oder Häuser auf der Grundlage der Richtlinien für langfristige Pachtverträge oder des Condominium Act beziehen. Immobilien in Sansibar werden normalerweise mit einem 99-jährigen Pachtvertrag verkauft, der in 33-jährigen Phasen verlängert wird.

Warum Sansibar?

Kulturelle und ethnische Vielfalt

Sansibar ist ein wahrer Schmelztiegel der Kulturen und hat seinen Ursprung in einer Mischung afrikanischer, asiatischer und europäischer Hintergründe. In der Antike war Sansibar einst ein wichtiger Zwischenstopp für Entdecker und ein Handelszentrum für Gewürze und Sklaven im Indischen Ozean. Der Gewürzhandel führte zum Besuch arabischer Händler, die den islamischen Glauben und die islamischen Bräuche unter den Einheimischen einführten. Wie auf anderen Inseln im Indischen Ozean wurde auch die Kultur der Insel stark von der Anwesenheit portugiesischer und britischer Siedler beeinflusst, die abwechselnd die Macht übernahmen und das Land besetzten.

Diese Mischung aus Kulturen und Ethnien ist noch heute in der Architektur, Küche und den Bräuchen dieses einzigartigen Landes deutlich spürbar. Die Menschen unterschiedlicher Herkunft leben in Harmonie zusammen und vereinen ihre Kräfte, um dieser wunderschönen Insel die besten und interessantesten Teile ihrer Traditionen zu bieten. Machen Sie einen Spaziergang über den Markt von Stone Town und genießen Sie die leuchtenden Farben der traditionellen Kleidung der Einheimischen, den köstlichen Duft von Gewürzen und frischen Früchten und die magische Atmosphäre einer Insel, auf der die Zeit stehen geblieben ist. 

Sichere und stabile Umgebung

Trotz einer eher turbulenten Geschichte ist Sansibar heute ein politisch, sozial und wirtschaftlich stabiles Land. Die Insel ist stolz darauf, in die Fußstapfen ihres Heimatlandes Tansania zu treten, das nach wie vor zu den stabilsten und friedlichsten Ländern Afrikas zählt. Wenn Sie sich fragen, ob Sansibar sicher für einen Besuch oder zum Leben ist, seien Sie unbesorgt. Touristen und Investoren sind bei den Einheimischen gleichermaßen herzlich willkommen, da der Großteil der Wirtschaft des Landes auf diesen beiden Säulen beruht, um zu gedeihen.

Paradiesinsel

Mit seinen makellosen weißen Stränden, dem türkisfarbenen Meer und der blühenden Fauna und Flora ist die Schönheit Sansibars absolut unbestreitbar. Sansibar gilt als eines der besten Reiseziele im Indischen Ozean und das Leben auf der Insel und das Genießen ihrer Wunder ist ein definitiver Vorteil einer Immobilieninvestition dort. Ob Sie an einem sonnigen Tag die malerische Aussicht auf das Meer genießen, eine der vielen Attraktionen der Insel besuchen oder einige Ihrer täglichen Aufgaben erledigen, Sie werden von dieser paradiesischen Insel sicher verführt.

Sansibar bietet eine Fülle von Abenteuern, die Sie als Tourist oder Einwohner entdecken können. Tagesausflüge nach Prison Island, in das Naturschutzgebiet Jozani Forest oder Besuche im Schmetterlingszentrum sind einige der Attraktionen, die Sie während Ihres Aufenthalts auf der Insel erleben können. Es heißt, dass die Strände von Sansibar ein fast karibisches Flair vermitteln, aber ein Spaziergang durch Stone Town und das Kennenlernen der Einheimischen vermittelt Ihnen zweifellos diese einzigartige afrikanische Atmosphäre.

Investitionsfazilitäten

In seinem Bemühen, das Land zu stärken, Sansibar hat über 700 Investitionsprojekte angezogen um Devisen in die Wirtschaft zu pumpen, Arbeitsplätze zu schaffen und den Bürgern hochwertige Infrastruktur und Dienstleistungen zu bieten. Die Regierung hat vor kurzem ihre Politik und Gesetze überprüft und ein One-Stop-Center für Investoren eingerichtet, um das Investitionsklima zu verbessern und neue Vermögenswerte anzuziehen.

Um potenzielle Investoren ins Land zu locken, wurden Investitionserleichterungen eingeführt. Investoren, die an Immobilien in Sansibar interessiert sind, können nun von Aufenthaltsgenehmigungen profitieren, die es ihnen erlauben, als Nicht-Staatsbürger in Sansibar zu leben. 

Fülle an Optionen

Jüngste Projekte an der Westküste Sansibars haben eine breite Palette von Wohn- und Gewerbemöglichkeiten für Menschen geschaffen, die investieren möchten. Ob Sie auf der Suche nach einem neuen Zuhause zum Niederlassen oder einem hochwertigen Standort für den Ausbau Ihres Unternehmens sind, die boomende Entwicklung in der Region bietet zahlreiche Alternativen. Der Immobilienmarkt in Sansibar ist auf seinem Höhepunkt.

Das berühmte Naturschutzgebiet Chumba Island liegt nur wenige Kilometer von der Küste entfernt. Fumba Town ist eine Ansammlung hochmoderner Wohnhäuser, Villen und Wohnungen, die auf nachhaltiger Infrastruktur gebaut wurden. Diese im Gemeinschaftsstil erbauten modernen Eigentumswohnungen und Wohnviertel bieten den Mitgliedern ihrer Gemeinschaft kommerzielle, pädagogische und Freizeiteinrichtungen.

Immobilien in Sansibar bei Fumba Town

Ein neuer Lebensstil

Eine neue Art zu leben, Fumba Town verleiht den Bräuchen und der Lebensweise Sansibars eine moderne und kosmopolitische Note. Mit dem ständigen Blick auf das Meer, der erfrischenden Nähe zu den im Dorf integrierten Parks und Grüngürteln sowie der zeitgenössischen Ästhetik dieser Luxusresidenzen sorgt Fumba dafür, dass nachhaltiges Leben nun ein durchaus erreichbarer Traum ist.

In Verbindung stehende Artikel

31. März 2021
3 Min.

Zwei Fumbas – eine Idee

Informieren Sie sich über neue spannende Küstenprojekte direkt vor Sansibar-Stadt. Auf der Halbinsel Fumba tut sich einiges: Zwei große Immobilienprojekte schaffen modernen Wohnraum mit Ferienwohnungen und dauerhaften Familienhäusern in der Nähe der überfüllten Hauptstadt. Von ANDREA TAPPER Beide aufstrebenden Küstengemeinden, die 2015/16 gegründet wurden, faszinieren sowohl Einheimische als auch […]
mehr lesen
10. Juni 2024
2 Minuten.

TIMBER WITH US – DIE HOLZVISION VON SANSIBAR

Fumba Town setzt auf Holz. Immer mehr Häuser in Sansibars erster Ökostadt werden aus Holzwerkstoff gebaut – von stilvollen Ferienhäusern bis hin zu praktischen Low-Cost-Shops und Studios. Sie träumen von einem Haus aus Naturholz? Hier ist ein Überblick über die Vorteile. Trinken Sie vorher noch etwas? Shoppen Sie auf dem farbenfrohen Kwetu Kwenu-Markt oder schlendern Sie […]
mehr lesen
3. Juni 2024
4 Min.

FUMBA'S FABELHAFTE FÜNF

FUMBA’S FABELHAFTE FÜNF Warum die ganze Welt nach Sansibar auswandert – Wer passt auf die Insel? Wer will in Sansibar leben? Wir haben 5 Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund gefragt, die in ein Wohn- oder Ferienhaus in Fumba Town, der wachsenden Küstengemeinde an der Westküste, investiert haben. Vielleicht entdecken Sie selbst […]
mehr lesen
27. Mai 2024
2 Minuten.

LOKALER HELD

REICH ODER ARM, BERÜHMT ODER UNBEKANNT – DIE GESICHTER SANSIBARS Der letzte Buchladen Dem Fernsehjournalisten Farouk Karim gehört Sansibars letzter Buchladen. Es ist kein großes Literaturzentrum – aber der Geruch von Papier und ruhige Intellektualismus herrschen noch vor. Warum er Buchhändler geworden ist? „Von meinem Vater habe ich gelernt, dass man mit einem […]
mehr lesen

Suchen Sie eine Immobilie in Sansibar?

25 wichtige Fragen und Antworten zum Immobilienkauf in Sansibar

MEHR LESEN
WhatsApp 
de_DEDE